Spezielle Lese-Rechtschreib-Förderung

Wenn Diktate für Kinder zum Problem werden und auch das Lesen nur sehr langsame Fortschritte macht, kann es sein, dass Ihr Kind von Lese-Rechtschreibschwäche betroffen ist. Das sind keine Einzelfälle. Man schätzt, dass etwa 10-15% der Schüler eines Jahrgangs davon betroffen sind. Die Ursachen sind vielfältig. Jedoch ist die klassische Nachhilfe bei Lese-Rechtschreibschwäche nicht der richtige Weg. Aus diesem Grund bieten wir bereits seit vielen Jahren unsere Lese-Rechtschreib-Schule für Kinder von der ersten Klasse an.

Wir bieten professionelle Hilfe

Nach einem Erstgespräch mit der pädagogischen Leitung können wir einen Testtermin vereinbaren.  Dadurch können wir feststellen, welche Art der Förderung für Ihr Kind angezeigt ist. Wir entwickeln dann einen individuellen Förderplan. Abwarten ist nicht sinnvoll: Denn wenn Kinder nicht richtig Schreiben und Lesen lernen, wirkt sich das auch auf die Leistungen in allen anderen Fächern aus. Gerade deshalb ist es wichtig, diese Probleme schnell und professionell anzugehen.

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: 06061 - 72 899